Direkte Moxibustion ist sehr oft eingesetzt bei der Behandlung. Die Haut wird mit eine Schutzcreme eingeriebenen die kleinen Moxakörner darauf abgelegt und entzündet. Es ist manchmal ein kleiner Stich spürbar, jedoch schmerzfrei.