Nadeln, Magnete, Dauernadeln

Nach einer Behandlung werden oft als unterstützende Massnahmen sogenannte Magnete oder Dauernadeln auf den bereits gewählten Punkten angebracht. Dies verlängert oft den gewünschten Effekt der Behandlung und gibt dem Patienten die Möglichkeit, bis zur nächsten Sitzung selbst noch etwas zu tun.

 

Es gibt kleinere und grössere Magnete für den Körper.

 

Die Nadeln sind sehr fein und haben den Vorteil, dass man den Einstich kaum oder gar nicht spürt und somit auch für empfindliche Menschen oder Jugendliche sehr gut anwendbar ist.